Theta Healing: Fluch und Besessenheit

Fl├╝che und Besessenheit sind im ThetaHealing ein wichtiges und vor allem auch interessantes Thema. Nicht immer wissen Menschen, dass sie mit einem Fluch belegt oder besessen sind. Aber auch in diesen F├Ąllen kann der Theta-Zustand f├╝r Klarheit sorgen.

Besessenheit im ThetaHealing

Menschen k├Ânnen von negativen Energien oder Geistern besessen sein. Dabei muss es sich nicht immer nur um einen Geist handeln. Ein Mensch kann durchaus auch von mehreren Geistern gleichzeitig besessen sein. Vor allem Menschen mit seelischen Erkrankungen werden leicht besessen. Sofern der K├Ârper auf Krankheiten untersucht wird, sollte zeitgleich auch nach negativen Geistern geforscht werden. Wenn Geister Besitz von einem Menschen ergreifen, m├╝ssen sie den Anweisungen gehorchen, die ihnen gegeben werden. Denn diese werden in Verbindung mit dem Sch├Âpfer Allen Seins geschickt.

Alkohol- und Drogenmissbrauch f├╝hren dazu, dass die Betroffenen schneller besessen werden, da sie durch die Sucht empf├Ąnglicher f├╝r negative Energien sind. Durch die Sucht wird eine spirituelle Energie erzeugt, die den Menschen f├╝r parasit├Ąre Eindringlinge empf├Ąnglicher macht. So k├Ânnen die Geister in die geschw├Ąchte Sph├Ąre oder Aura eindringen. Wird das fremde Wesen dann jedoch von dem Betroffenen entfernt, kann dieser sich auch von seiner Sucht erholen.

Der Prozess bei Besessenheit

Zentriere dich im Herzen und visualisiere, wie du hinabgehst zu Mutter Erde, die Teil Allen Seins ist.

Visualisiere wie du die Erdenergie durch deine F├╝├če zum Kronenchakra hochziehst und dabei alle Chakren ├Âffnest. Erhebe dich anschlie├čend zu einer strahlenden Lichtkugel in das Universum. 

Schwebe ├╝ber das Universum hinaus - vorbei an den wei├čen Lichtern, am dunklen Licht, dem wei├čen Licht und vorbei an der gallertartigen Masse, die die Gesetze darstellt. Schwebe in das schimmernd-irisierende Licht der siebten Ebene der Existenz. 

Nun weise an: ÔÇ×Sch├Âpfer Allen Seins, es wird angewiesen, den Namen des Geistes im K├Ârper von (Name) zu erfahren. Danke! Es ist vollzogen. Es ist vollzogen. Es ist vollzogen.ÔÇť

Bewege dein Bewusstsein ├╝ber die Sph├Ąre der Person.

Benenne den Geist und weise an, dass er durch die F├╝├če der Person ausgesto├čen wird.

Weise an, den Geist ins Licht des Sch├Âpfers zu senden. Bezeuge wie der Geist im Licht des Sch├Âpfers verschwindet.

Ist der Prozess beendet, reinige dich selbst und begebe dich zur├╝ck in deine Sph├Ąre. Gehe zur├╝ck zu Mutter Erde und ziehe die Erdenergie hoch durch alle Chakren bis zum Kronenchakra. Setze anschlie├čend eine Energiegrenze.

Segnen Theta Healing

Fl├╝che im ThetaHealing

Fl├╝che sind ein ebenso wichtiges und auch gef├Ąhrliches Thema. Oftmals wissen die Menschen gar nicht, dass sie mit einem Fluch belegt wurden und wundern sich, warum so viel in ihrem Leben schiefl├Ąuft oder warum ihnen so viel Leid widerf├Ąhrt. Aber auch Fl├╝che lassen sich durch das ThetaHealing aufheben. Grunds├Ątzlich d├╝rfen Fl├╝che aber niemals an den Absender zur├╝ckgeschickt werden, da sich daraus sonst ein Konflikt entwickelt. Der Fluch sollte vielmehr in das Licht Gottes geschickt werden. Zus├Ątzlich sollte mithilfe der ├ťberzeugungsarbeit das Programm ÔÇ×Ich bin gegen Fl├╝che gewappnetÔÇť ├╝bernommen werden. Dazu muss man zun├Ąchst jedoch die verschiedenen Arten von Fl├╝chen unterscheiden k├Ânnen.

Generationsfl├╝che

Der Generationsfluch wird auch genetischer Fluch genannt und wird ├╝ber Generationen von den Vorfahren ├╝bernommen. Diese haben wissentlich oder unfreiwillig den Gedanken ├╝bernommen. Menschen mit solch einem Fluch erleben immer wieder Schwierigkeiten. Alles scheint aus dem Ruder zu laufen und sich gegen sie verschworen zu haben. 

Vergangene Fl├╝che

Schuldgef├╝hle, Angst oder ein negatives Gef├╝hl k├Ânnen daf├╝r sorgen, dass Menschen mit einem Bann belegt werden. Durch negative Gef├╝hle kann ein Fluch empfangen und akzeptiert werden. 

Voodoo-Fl├╝che

Eigentlich ist Voodoo eine Religion, die vor 200 Jahren von einem m├Ąchtigen Zauberer ver├Ąndert und erweitert wurde. Auf vielseitige Weise kann ein Praktiker jemanden mit einem Fluch oder Segen belegen. Allerdings wird diese Philosophie nur von wenigen mit negativen Zielen praktiziert.

Segnungen

Segnungen sind das Gegenteil eines Fluches. Auch eine Segnung hat ihren Ursprung in einer verdichteten Gedankenformation. Im Gegensatz zu einem Fluch kann eine Segnung vom Sch├Âpfer unterst├╝tzt werden. Ein Fluch hingegen wird nur von weniger g├Âttlichen Elementen unterst├╝tzt.

Eid und Schwur

Auch Eide und Schw├╝re k├Ânnen ├╝ber Generationen hinweg binden. Selbst wenn diese eigentlich einen positiven Zweck haben, k├Ânnen sie im Hier und Jetzt Schwierigkeiten hervorrufen. So kann selbst ein freiwilliger Eid weitreichende Folgen haben ÔÇô ├Ąhnlich wie ein Fluch. Um die Ursache eines Problems zu finden, k├Ânnen Energietests angewendet werden, um herauszufinden, ob ein Eid oder Schwur geleistet wurde.

Der Prozess bei Fl├╝chen

Zentriere dich im Herzen und visualisiere, wie du hinabgehst zu Mutter Erde, die Teil Allen Seins ist.

Visualisiere wie du die Erdenergie durch deine F├╝├če zum Kronenchakra hochziehst und dabei alle Chakren ├Âffnest. Erhebe dich anschlie├čend zu einer strahlenden Lichtkugel in das Universum. 

Schwebe ├╝ber das Universum hinaus - vorbei an den wei├čen Lichtern, am dunklen Licht, dem wei├čen Licht und vorbei an der gallertartigen Masse, die die Gesetze darstellt. Schwebe in das schimmernd-irisierende Licht der siebten Ebene der Existenz. 

Nun weise an: ÔÇ×Sch├Âpfer Allen Seins, es wird angewiesen, dass alle Fl├╝che oder Schw├╝re von (Name) aus allem herausgel├Âst werden, denn sie sind erf├╝llt und werden nicht mehr ben├Âtigt, um ins Licht Gottes geschickt zu werden. Danke! Es ist vollzogen. Es ist vollzogen. Es ist vollzogen.ÔÇť

Bewege dein Bewusstsein ├╝ber die Sph├Ąre der Person.

Begib dich in die Sph├Ąre der Person und sage dem Fluch, dass er erf├╝llt und beendet ist. Bezeuge wie die Energie des Fluches auf allen vier ├ťberzeugungsebenen entfernt wird ÔÇô von der physischen DNS nach au├čen zum Aurafeld. Bezeuge wie der Fluch durch die F├╝├če ausgesto├čen wird. Sammle ihn und schicke ihn ins Licht Gottes, damit er nun wieder in Licht und Liebe verwandelt wird.

Ist der Prozess beendet, reinige dich selbst und begebe dich zur├╝ck in deine Sph├Ąre. Gehe zur├╝ck zu Mutter Erde und ziehe die Erdenergie hoch durch alle Chakren bis zum Kronenchakra. Setze anschlie├čend eine Energiegrenze. 

Abschlie├čend sollte an den ├ťberzeugungen und Gef├╝hlen gearbeitet werden. 

Durch die Macht des ThetaHealing lassen sich somit auch Fl├╝che aufheben und selbst eine Besessenheit kann durch den Theta-Zustand aufgehoben werden.

Passende Artikel

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Ung├╝ltige E-Mail-Adresse","url":"URL ung├╝ltig","required":"Bitte Pflichtfelder ausf├╝llen"}

Ich freue mich ├╝ber deine Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen