Schutzengel im ThetaHealing

Jeder Mensch hat seinen ganz eigenen Schutzengel, der ihm zugeordnet wird. Schutzengel haben die Aufgabe uns zu besch├╝tzen und zu leiten. Und auch im ThetaHealing spielen diese eine entscheidende Rolle. Denn die Schutzengel k├Ânnen uns bei der Selbstheilung und auch anderen Herausforderungen des Lebens zur Seite stehen. 

Die Bedeutung von Schutzengeln

Im ThetaHealing wird davon ausgegangen, dass jeder Mensch mindestens zwei Schutzengel hat ÔÇô einen m├Ąnnlichen und einen weiblichen. Und selbst wenn diese Schutzengel nicht immer einer Meinung sind, geht es ihnen dennoch nur darum, immer das Beste f├╝r uns zu wollen. Was im ersten Moment vielleicht ein wenig verr├╝ckt klingt, ist f├╝r viele Menschen Realit├Ąt. Vielleicht kennst du auch die Berichte von Menschen, die von einem Schutzengel sprechen, der sie vor einer Gefahr oder einer Dummheit bewahrt hat. Nicht selten f├Ąllt in diesem Zusammenhang auch das Wort ÔÇ×IntuitionÔÇť. 

Eine h├Âhere Macht hat die Menschen veranlasst beispielsweise einen anderen Weg zu nehmen, als es eigentlich geplant war. Dieser Umweg hat sie schlussendlich vor einem gro├čen Unheil bewahrt. Grunds├Ątzlich m├╝ssen wir nicht an die Existenz der Schutzengel glauben ÔÇô sie sind einfach da und verlassen uns ein Leben lang auch nicht. Der Glaube an die spirituellen Wesen kann jedoch daf├╝r sorgen, dass wir leichter mit ihnen in Kontakt treten und entsprechend auch Hilfe oder Unterst├╝tzung erbitten k├Ânnen.

Mit dem eigenen Schutzengel kommunizieren

Im ThetaHealing findet sich die sogenannte Schutzengel-Technik. Durch diese Technik k├Ânnen wir auch die Welt der Geister um uns herum betreten. Mithilfe der Technik kannst du die unterschiedlichen Energien f├╝r die Heildeutung und den Unterschied zwischen den positiven und negativen Stimmen und Energien der Geister bestimmen. Um deinen Schutzengel zu sehen und mit ihm kommunizieren zu k├Ânnen, solltest du die folgenden Schritte befolgen:

Setze dich zu Beginn vor einen Spiegel und versetze dich in den Theta-Zustand. 

Anschlie├čend musst du um Erlaubnis bitten den Schutzengel eines Menschen bzw. deinen Schutzengel zu sehen. 

Du musst dich dabei im Herzen zentrieren, w├Ąhrend du visualisierst, dass du zu Mutter Erde hinabsteigst. Denn sie ist Teil Allen Seins. 

Versuche zu visualisieren, wie du die Energie durch die F├╝├če hochziehst, w├Ąhrend du jedes einzelne Chakra ├Âffnest. Auch das Kronenchakra solltest du ├Âffnen. So solltest du zu einer strahlenden Lichtkugel im Universum werden. 

Visuell schwebst du ├╝ber das Universum hinaus ÔÇô vorbei an den wei├čen Lichtern, dem dunklen Licht und vorbei an der gallertartigen Masse, die die Gesetze darstellt. Du schwebst zum irisierenden Licht der Siebten Ebene der Existenz.

Anschlie├čend sagst du: ÔÇ×Sch├Âpfer Allen Seins, es wird angewiesen, mit dem Schutzengel von [Name der Person oder dein eigener Name] zu sprechen und ihn zu sehen. Danke! Es ist vollzogen.ÔÇť

Bewege dein Bewusstsein ├╝ber deinen Kopf in das Kronenchakra und hinab in die Sph├Ąre.

Blicke nun ├╝ber deine Schulter. Unter Umst├Ąnden wirst du mehrere Lichtkugeln sehen. Weise an, die Gesichter zu sehen und frage nach dem Namen des Schutzengels sowie seines Auftrages. 

Ist der Prozess beendet, reinige dich selbst und ziehe dich in die Sph├Ąre zur├╝ck. Gehe hinab auf die Erde und ziehe die Erdenergie hoch durch alle Chakren ÔÇô bis in das Kronenchakra. Setze abschlie├čend eine Energiegrenze. 

Du solltest dich auf keinen Fall entmutigen lassen, sofern es nicht direkt beim ersten Mal zu einer erfolgreichen Kontaktaufnahme mit deinem Schutzengel kommt. Manchmal bedarf es ein wenig ├ťbung, aber vor allem Ruhe und Glauben. Dann klappt es auch mit dem eigenen Schutzengel.

Passende Artikel

Kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Ung├╝ltige E-Mail-Adresse","url":"URL ung├╝ltig","required":"Bitte Pflichtfelder ausf├╝llen"}

Ich freue mich ├╝ber deine Nachricht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen